TOP
 
Menu

Veranstaltungen

Kalender

von Kino Nische & wilsch – queer Winterthur

Queer Cinema: Hedwig and the angry inch

  • Sonntag, 25.12.2022
  • ab 19:30 Uhr

Hedwig and the angry inch

Unser Weihnachts-Kontrastprogramm in gemütlicher Runde: «Hedwig and the angry inch» erzählt die Geschichte der transsexuellen Hedwig, die sich für ihre vermeintlich grosse Liebe zur Frau umoperieren lässt. Doch die OP läuft nicht wie geplant, ein «angry inch» bleibt zurück. Hedwig schwebt fortan zwischen den Geschlechtern. Das trans Punkrock-Girl aus Ostberlin tourt mit ihrer Band durch die USA, während sie ihre Lebensgeschichte erzählt und dem Ex folgt, der ihre Songs gestohlen hat. Das mit vier Tony Awards ausgezeichnete Rock-Musical beschreibt berührend die Suche eines Menschen nach der eigenen Identität.

USA 2001
87 Min, ov/en, digital
Regie: John Cameron Mitchell


Lesbische Liebesgeschichten, schwule Dramen, Trans-Selbstfindung in historischen Zeiten: Queere Repräsentation auf der Leinwand ist heute selbstverständlich. Doch das war nicht immer so. Kino Nische und wilsch – queer Winterthur zeigen in Kooperation euch im Dezember einige Trouvaillen des Queer Cinema. Den Einstieg ins Thema macht eine Dokumentation über die ersten Darstellungen von queeren Charakteren in Hollywood. Danach folgt eine Auswahl von prägenden queeren Filmen aus verschiedenen Zeiten. Sie alle erzählen Geschichten aus dem bunten LGBTQ*-Kosmos.

Programmation: Silvio Foscan (Kino Nische) & Barbara Stehli (wilsch - queer Winterthur)

Definitionen: LGBT, FLINTA

© 2022 wilsch – queer Winterthur
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Du gibst deine Einwilligung zu unseren Cookies, wenn du unsere Website weiterhin nutzt.

Weitere Informationen zum Datenschutz »

Schliessen »